Dr. med. dent. Andreas Neunaber
Rexestr.37
59199 Bönen

Tel.: 02383 – 5336
Fax: 02383 – 9670510

info@zahnarzt-boenen.de

Öffnungszeiten:

Mo. 8:00 – 13:00 Uhr  //  14:00 – 18:00 Uhr
Di. 8:00 – 13:00 Uhr  //  14:30 – 20:00 Uhr
Mi. 8:00 – 12:30 Uhr  //
Do. 8:00 – 13:00 Uhr  //  14:00 – 18:00 Uhr
Fr. 8:00 – 14:00 Uhr  //

Zusätzliche Sprechzeiten nach Vereinbarung

Philosophie

Unser Ziel ist es, aus einer Vielzahl von Therapiemöglichkeiten die beste Lösung individuell für jeden Patienten zu finden. Durch kontinuierliche Fortbildung, beste Ausstattung, hohe...
Unser Ziel ist es, aus einer Vielzahl von Therapiemöglichkeiten die beste Lösung individuell für jeden Patienten zu finden. Durch kontinuierliche Fortbildung, beste Ausstattung, hohe...
weiter zuzu "Philosophie"→

NACHBLUTUNG

Eine Blutung, die nach 30 bis maximal 60 Minuten nicht zum Stillstand kommt Bedarf unbedingt der ärztlichen Behandlung. Bis dahin kühlen Sie die entsprechende Region, lagern den Kopf möglichst...
Eine Blutung, die nach 30 bis maximal 60 Minuten nicht zum Stillstand kommt Bedarf unbedingt der ärztlichen Behandlung. Bis dahin kühlen Sie die entsprechende Region, lagern den Kopf möglichst...
weiter zuzu "Hilfe zur Selbsthilfe"→

KINDERBEHANDLUNG / -PROPHYLAXE

Durch einen einfühlsamen und liebevollen Umgang mit den Kindern wollen wir den Besuch bei uns zu einem positiven Erlebnis machen, damit Angst vor dem Zahnarzt gar nicht erst entsteht oder wieder...
Durch einen einfühlsamen und liebevollen Umgang mit den Kindern wollen wir den Besuch bei uns zu einem positiven Erlebnis machen, damit Angst vor dem Zahnarzt gar nicht erst entsteht oder wieder...
weiter zuzu "Behandlung"→

ZAHNFLEISCHENTZÜNDUNG / DRUCKSTELLE

Eine Zahnfleischentzündung kann bis zum Beginn der regulären Sprechstunde warten. Bis dahin sollten Sie Prothese, Schiene oder kieferorthopädisches Gerät nicht tragen. Unterstützend wirken...
Eine Zahnfleischentzündung kann bis zum Beginn der regulären Sprechstunde warten. Bis dahin sollten Sie Prothese, Schiene oder kieferorthopädisches Gerät nicht tragen. Unterstützend wirken...
weiter zuzu "Hilfe zur Selbsthilfe"→

So finden Sie uns: