Dr. med. dent. Andreas Neunaber
Rexestr.37
59199 Bönen

Tel.: 02383 – 5336
Fax: 02383 – 9670510

info@zahnzentrum-boenen.de

Öffnungszeiten:

Mo. 8:00 – 13:00 Uhr  //  14:00 – 18:00 Uhr
Di. 8:00 – 13:00 Uhr  //  14:30 – 20:00 Uhr
Mi. 8:00 – 12:30 Uhr  //
Do. 8:00 – 13:00 Uhr  //  14:00 – 18:00 Uhr
Fr. 8:00 – 14:00 Uhr  //

Zusätzliche Sprechzeiten nach Vereinbarung

Philosophie

Unser Ziel ist es, aus einer Vielzahl von Therapiemöglichkeiten die beste Lösung individuell für jeden Patienten zu finden. Durch kontinuierliche Fortbildung, beste Ausstattung, hohe...
Unser Ziel ist es, aus einer Vielzahl von Therapiemöglichkeiten die beste Lösung individuell für jeden Patienten zu finden. Durch kontinuierliche Fortbildung, beste Ausstattung, hohe...
weiter zuzu "Philosophie"→

ZAHNÄRZTLICHER NOTDIENST

Wenn Sie umgehend zahnärztlicher Hilfe benötigen wählen Sie bitte außerhalb unserer Sprechzeiten die Nummer des zuständigen Notfalltelefons, um die Notdienasthabende Praxis zu erfahren: Für den...
Wenn Sie umgehend zahnärztlicher Hilfe benötigen wählen Sie bitte außerhalb unserer Sprechzeiten die Nummer des zuständigen Notfalltelefons, um die Notdienasthabende Praxis zu erfahren: Für den...
weiter zuzu "Hilfe zur Selbsthilfe"→

ZAHNERHALTUNG / ÄSTHETISCHE FÜLLUNGEN

Dank moderner Technik und Materialien können defekte Zähne repariert und erhalten werden. Um das „Loch“ im Zahn zu füllen, stehen eine Vielzahl von biologisch verträglichen...
Dank moderner Technik und Materialien können defekte Zähne repariert und erhalten werden. Um das „Loch“ im Zahn zu füllen, stehen eine Vielzahl von biologisch verträglichen...
weiter zuzu "Behandlung"→

ZAHNUNGSBESCHWERDEN

Bei durchbrechenden Milchzähnen geben Sie Ihrem Kind eine Möhre aus dem Kühlschrank zum Kauen. Ansonsten hilft Kühlen bzw. der Genuss von Speiseeis. Bei starken Schmerzen empfiehlt sich die Gabe...
Bei durchbrechenden Milchzähnen geben Sie Ihrem Kind eine Möhre aus dem Kühlschrank zum Kauen. Ansonsten hilft Kühlen bzw. der Genuss von Speiseeis. Bei starken Schmerzen empfiehlt sich die Gabe...
weiter zuzu "Hilfe zur Selbsthilfe"→

So finden Sie uns: